STROKE Art Fair: Sonne satt auf der Praterinsel

07 Mai STROKE Art Fair: Sonne satt auf der Praterinsel

Gute Laune, Kunst und die Isar ist wieder einem Ort vereint: Auf der Stroke Art Fair 2016. Vom 4.-8. Mai findet die alternative Kunstmesse wieder auf der Praterinsel statt. Dies ist die erste Kunstmesse, die in einem ausgeglichenen Kosten-Nutzen-Verhältnis steht. Hier ist Kunst bezahlbar und wird zum Erlebnis.

Für Unterhaltung und Programm ist durchgehend gesorgt und auch Wettergott Petrus meint es gut mit den Münchnern. Ein entspannter und inspirierender Spaziergang über das Gelände der Stroke wird das ganze Wochenende über von frühlingshaftem Sonnenschein begleitet. Auf dem gesamten Gelände der Praterinsel stellen Künstler ihre Kunstwerke aus. Dabei ist von Live-Painting, Kalligraphen, Tätowierern und Streetart alles vor Ort. Man kann den Künstlern hautnah dabei zu sehen, wie sie ihre Kunst entwickeln und in die Tat umsetzen. „Erklären kann man das nicht – man muss es erleben“, so erklären Macher Marco und Raiko Schwalbe ihr Erfolgsrezept.

Wer zwischendurch eine Pause von dem ganzen Trubel braucht, der findet auch auf der Stroke ein ruhiges Plätzchen. Der Biergarten auf der Praterinsel hat geöffnet und versorgt das Publikum mit kalten Getränken und leckeren Snacks. Sonnen- sowie Schattenplätze gibt es auf der Praterinsel ausreichend. Und auch für alle, die nach Sonnenuntergang noch Lust auf mehr haben, sei versprochen: Auch Partys kommen nicht zu kurz. Am Freitag, den 6. Mai findet die Geburtstagsparty der Stroke statt!

Eintrittspreise

Erwachsene 13 €

Studenten 11 € (gilt nur am Freitag)

Dauerkarte 18 €

STROKE_3

Text: Natalie Adel

Fotos: Stroke Art Fair

No Comments

Post A Comment

DIE BESTEN SLOWDOWN TIPPS UND HIGHLIGHTS ALS ERSTER ENTDECKEN.



Powered by WordPress Popup